iPad User

Die Einsatzzentrale sendet via Web die Aufgaben an den Operatoren. Die Operatoren erhalten die Benachrichtigung auf ihrem iPhone und iPad und, entsprechend ihre Verfügbarkeit, können die Mission akzeptieren, starten oder ablehnen.
Wenn der Benutzer akzeptiert und startet die Mission, die Einsatzzentrale kann den Standort des Operators mit einem Blick überwachen und die Route und die Missionszeiten in Echtzeit kontrollieren.
Der Benutzer kann alle fortgeschrittene Funktionen der Anwendung auf seinem iPad benutzen, integriert mit den iPad Funktionen.

  • Empfang der Benachrichtigung von einer neuen zugewiesenen Mission und zweiseitige Kommunikation mit der Einsatzzentrale (chat)
  • Empfang der redundanten Mitteilung auch auf das Mobiltelefon
  • Signalisierung des Operatorzustand (verfügbar, im Dienst, ausser Dienst, laufend)
  • Visualisierung der Liste der zugewiesenen Aufgaben, und Liste der alten Missionen mit Zeitdetails und Strecke
  • Annahme der Mission mit ständiger zweiseitigen Kommunikation und Aktualisierungen
  • Automatischer Start der Strecke auf das Navigationssystem des iPads
  • Dank Street-View hat man die Möglichkeit, immer von genaueren Informationen verfügen, über die Gebäude wo die Mission stattfindet
  • ?erwachung der Verkehrssituation entlang der angezeigten Routen, und Möglichkeit die Strecke mit verschiedenen Parametern wieder zu rechnen